Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

wahrnehmen und begegnen 

 

Geistliche Begleitung  und Beratung



 Seelenanstoß 

Jede Woche ein Gedanke für Sie

 

Die Zukunft wird oft düster gezeichnet. Die Natur rächt sich, weil wir mit ihr so ausbeuterisch umgehen. Und jetzt die Pandemie, die fast alles lahmlegt. Manche bangen um ihre Existenz. Wann wird das vorbei sein? Wie wird unser Leben danach  aussehen? Und dann gibt es da noch die Kriege und den Terror weltweit. 

Die Angst geht um. Ich glaube auch die Proteste und das Leugnen der Pandemie sind eine hilflose Form, mit dieser Angst umzugehen.

 Der christliche Glaube zeichnet ein anderes Bild von der Zukunft. In einem Text aus dem Prophetenbuch Jesaja aus dem Alten Testament wird von einer Völkerwallfahrt zum Berg Zion erzählt. Dort heißt es, Gott spricht Recht - die Völker schließen Frieden, man braucht keine Waffen mehr. Schwerter und Lanzen werden umgeschmiedet zu Pflugscharen und Winzermessern. Eine wunderbare Vision eines Lebens und einer Welt ein Frieden und Gerechtigkeit.

 Welchem Bild von der Zukunft soll ich jetzt trauen? Und worauf darf ich hoffen?

 Ich vermute die meisten Menschen neigen eher dazu, den düsteren Bildern zu trauen. Schließlich sind es Faden, auf die man sich da stützt. Die Vision aus der Bibel ist dagegen alt, wissenschaftlich nicht abgesichert und sie Kongo eher wie ein schönes Märchen.

 Richtig und trotzdem:

Das Jesajabuch ist zu einer Zeit entstanden, in der das Volk Israel in der Gefahr lebte von der Macht der Assyrer überrollt zu werden. Es war durchaus auch eine zeit mit düsteren Zukunftsaussichten. Aber Jesaja lässt sich darauf nicht ein. Er bleibt neugierig auf die Zukunft, die Gott verspricht.

 Neugierig zu bleiben auf die große Zukunft, die Gott verspricht - kann das nicht helfen den Blick zu wechseln vom Untergang hin zum Neuanfang?

 

 Thomas Walter - 19. November 2020

 

begleiten und beraten

  wahrnehmen und begegnen

 

... ist ein Angebot der Geistlichen Begleitung und Beratung, das ich Ihnen hier vorstellen möchte.

 

 Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, um die Inhalte in Ruhe wahrzunehmen zu können.